Landmannalaugar – das Tal der bunten Berge

Nach einer Nacht im benachbarten Tal Landmannahellir,  wo der isländische Wind in Orkanstärke unser Nachtlager angriff, dass die Hochlandhütte unter jeder Bö erzitterte, Regen gegen die Scheiben prasselte, fuhren wir am Morgen bei schönstem Sonnenschein nach Landmannalaugar. 

Dieses Tal nahe dem Vulkan Hekla im Südwesten von Island mit seinen bunten Bergen gilt als einer der schönsten Orte Islands. Dieser Ruf ist den zahlreichen vulkanischen Erscheinungen und natürlich den sehr farbigen Bergen zu verdanken. Schon als wir über Furt in das eigentliche Tal mit dem Wanderheim gingen, faszinierten die farbigen Wänder der umgebenden Berge.

Iceland_2012_2386Die Farben sind das Ergebnis der Tätigkeit eines aktiven Zentralvulkans, des Torfajökull und des Vulkans Bláhnjúkur, der aus graublauem Pechstein besteht.    Rhyolithgestein oder Quarztrachyt führen zu den rötlich-braune Hängen des Vulkans Brennisteinsalda, wo man aber auch gebietsweise wegen Schwefel- und Kalkausfällungen graue, bläuliche und weiße Farbgebungen sieht. Weitere Farbakzente setzen  grüne Moose und weiße Schneereste, die selbst im Hochsommer vorhanden sind. Das Laugahraun, ein schwarz glänzendes Obsidianlavafeld reicht von den Solfataren – Austrittsstellen von Gasen – an der Brennisteinsalda bis zu einer Badestelle, wo wir am Abend im  Zusammenfluss von einem Gletscherfluss und einem warmen Wasserlauf in einem dampfenden Bach badeten. Diese Stelle gab dann auch dem Ort seinen Namen „Bad der Landmänner“

Nicht weit entfernt steht eine Hütte des Isländischen Wandervereins, wo man Informationen bekommt und sich auch anmelden sollte, wenn man sich auf den Wanderweg Laugarvegur begibt. Angesichts der Naturschönheiten ist es kein Wunder, dass die ganze Gegend unter Naturschutz steht.

Nun viel Spaß bei unseren Impressionen aus Landmannalaugar:


Antje nahm mit ihrer Olympus OM-D die integrierten Fotos auf: Mehr Fotos hier: koblfoto.com/iceland1.htm

Kamera………………………………….. Panasonic HC-X909 (Video) + Olympus OM-D (Fotos)
Software………………………………….Magix de Luxe 17 Premium
Location………………………………….Landmannalaugar/Iceland
Musik: …………………………………… edition imageaudio – Edvard Grieg – Morning Mood – Peer Gynt Suite Nr. 1

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Landmannalaugar – das Tal der bunten Berge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s